Verbalkonter Forum

Die satirische Website ihres Vertrauens

Die neuesten Themen

» RadioRadio Aktuell
Gestern um 10:26 von Andilein

» Neue Sender bei RadioRadio
Mo 13 Nov 2017 - 11:28 von Andilein

» Sendercheck
So 1 Okt 2017 - 10:37 von Andilein

» Style Update 0ktober 2016: Back to Invision
Fr 22 Sep 2017 - 17:20 von Mysteric-Dragon

» Rest in Peace - 2017
Di 12 Sep 2017 - 11:28 von Andilein

» Musik zum lachen & lustige Coverversionen
Mo 19 Jun 2017 - 13:19 von Andilein

» Digitales Erbe
Do 1 Jun 2017 - 1:18 von Kampfsocke

» Lustiges aus den Netz
So 23 Apr 2017 - 3:33 von Mysteric-Dragon

» Veränderungen bei Fernsehkritik-TV
So 16 Apr 2017 - 4:24 von Mysteric-Dragon

Metal-fm.com - Streambox

Twitter



Resurrection (Autopanne II)

Austausch
avatar
Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 51
Ort : Sitz, Kissen!
070514

Resurrection (Autopanne II)

Beitrag von Flachzange V 2.1

"Da back ich mir ein Ei drauf!"

So siehts aus.

Hier gleich den Weltuntergang prognostizieren, obwohl das menschliche Güllefass kurz vor der Explosion steht... wer wird denn gleich SO negativ drauf sein?! Gibt doch auch noch schöne Momente. Germanys Next Flop Model zum Beispiel. Wo Klumskuhbeäugte Hungerhaken einen auf "Hab mich lieb" mit der Kamera basteln dürfen, sich ansonsten gegenseitig anzicken, bis der Arzt kommt und dann von Mutti Klumsbacke gesagt bekommen, dass sie "wieder kein Foto für dich hat". Aber wen intressiert der Mist überhaupt noch? Die Produzenten von Pro7 sicherlich, fahren sie mit dieser massenverblödenden Dummbratzenfleischbeschau nach wie vor Millionen ein. Und diese irgendwann mal schön verwesende Heidi Klumski wird immer noch hochgejazzt wie ein Pop(p)star in neohippokratischen Weichflötenpornos, in denen Krankenschwestern mit Flexostethoskopen durchgeamselt werden. Ja gehts noch, oder biegt irgendwann auch hier der Ramsauer um die Ecke?!

Egal.

Immer noch Nacht. Immer noch kalt. Regen setzt ein. Dabei bin ich gar nicht durstig. Aber was ist das dort? Ein Licht! Am Ende des Horizonts! Wohnt da eventuöl einer? Oder eine? Oder beide? Gibts nen flotten Dreier? Oder wenigstens ein Nachtlager? Oder Benzin? Ist es gar der Papst, der mich eilig spricht? Weil ich möglichst schnell weiterkommen möchte? Oder ist es mein einstiger Oberfeldwebel, der die Zigarette nur in der hohlen Hand raucht, weil sie im Dunkeln zu auffällig wäre?! "Ich hab dich gesehen, du Arschloch! Es leuchtet! Und du bist tot! Du weisst es nur noch nicht!"

Pech.

Ein Glühwürmchen hockt ermattet auf nem Zweig. Suggeriert mir Rettung, und braucht doch selbst augenscheinlich ne Heimstatt um sich selbst mal überholen zu lassen. Wie geht das eigentlich? Sich selbst überholen lassen? Bleibt man dazu apathisch auf der Stelle sitzen, bis irgendein Vollhonk an einem vorbeiläuft? Brauch ich dazu ein derart tiefergelegtes Fahrgestell, dass mir schon Dackel beim peripheren Tangieren auf Augenhöhe begegnen? Ist mir die Pisse im Gesicht von einem beinhebenden Terrier schon gewiss? Was für Gedanken penetrieren mein Denkgemüse hier überhaupt? Und soll das ein Blog für Sodomisten werden?

Mitnichten! (Aber auch mit Neffen)

Also trampel ich weiter durch die Saat, der kalte Regen peitscht mir ins Gesicht (ich frag mich irgendwo, welche Domina eigentlich schonmal Geld für Wasserfolter genommen hat) und denke so vor mich hin, es wäre doch eine Marktlücke, Unterwasserkameras für Überlandmärsche anzubieten, mit Linsen ausgestattet, die auch Nachtsichtgeräte bereithalten... da brennt sich mir eine weitere Leuchterscheinung in die Zirbeldrüse. Ich sehe gen Himmel. Ein Ufo? Nö. Nur ne Agip Tankstelle. Ich bin zuhause! "Gib mir Benzin und reiss dir 6 Beine für mich aus! Zapf mir deine Säule rein! Ich will wenigstens 5 Liter Sperma (äh Benzin) von dir, du geiles Gerät! Zapf mich voll, du Sau! Wie jetzt? Ich hab dir nen Abgang verschafft von mehreren Litern, und jetzt soll ich dafür auch noch bezahlen? Heiss ich Dieter Bohlen oder was?

Hier haste deine Marie!

Aber ich marschier zurück mit nem vollen Kanister. Und schütt mein Auto voll. Dann komm ich wieder. Ich mach dich noch leerer. Und dann bezahlst du an mich, du Luder!" (Irgendwo scheint sich grade bei mir ein Schalter nicht umlegen zu wollen, aber das soll ja bei der Flachzange öfters vorkommen...). Die Dunkelheit hat mich wieder. Ich stapfe zurück in ungefährer Richtung meines Vehikels. Bilde ich mir jedenfalls ein. Geographisch gesehen sollten mir die bereits einzeln auftretenden Kakteen ein Warnhinweis darauf sein, die Orientierung ein wenig verloren zu haben... aber freilaufende Kamele kennen sicher auch den Heimweg, worauf ich also weiterhin wacker fürbass voranschreite...

Teil III folgt (und bringt die Auflösung der Geschichte)...


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

avatar

Beitrag am Mi 7 Mai 2014 - 13:39 von Spikes

Ha ha genial! Flachzange ich liebe deine Beiträge und freu mich auf die Auflösung.

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 18 Nov 2017 - 1:58