Verbalkonter Forum

Die satirische Website ihres Vertrauens

Die neuesten Themen

» Rest in Peace - 2017
Gestern um 15:38 von Andilein

» RadioRadio Aktuell
Sa 13 Mai 2017 - 14:26 von Andilein

» Neue Sender bei RadioRadio
Mo 1 Mai 2017 - 11:04 von Andilein

» Lustiges aus den Netz
So 23 Apr 2017 - 3:33 von Mysteric-Dragon

» Veränderungen bei Fernsehkritik-TV
So 16 Apr 2017 - 4:24 von Mysteric-Dragon

» Sendercheck
Sa 1 Apr 2017 - 10:15 von Andilein

» Smalltalk/Sommerloch-Edition
Di 21 März 2017 - 1:42 von scarecrow

» Kennt ihr noch.....? vergessene Promis
Do 23 Feb 2017 - 14:50 von Kampfsocke

» Wolle mer se reinlosse? Bloss nicht !!!!
Do 23 Feb 2017 - 14:28 von Kampfsocke

Metal-fm.com - Streambox

Twitter



Pöhses Erwachen (Autopanne III)

Austausch
avatar
Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 51
Ort : Sitz, Kissen!
020614

Pöhses Erwachen (Autopanne III)

Beitrag von Flachzange V 2.1

Kamele. Kakteen. Ja sicher. Im kalten Krieg ist alles erlaubt.

Hätte ich nicht sogleich Insektenspray zur Hand gehabt, als die beiden Lümmel von der Telekom meine Leitung neu verlegt haben und dazu das Leitungsloch aufbohren mussten, hätten mich die Ameisen aus dem angebohrten Haufen, der wohl in meiner Wand zwischen Steinmauer und Vertäfelung wohnt, des Nächtens bereits fortgetragen. Was die dann wohl mit mir angestellt hätten?! Kleiner Tipp: zur Haushaltshilfe wär ich wohl nicht geworden, weil zu fett! Aber als Nahrungsgrundlage in der Sippenhafts-Vorratsspeicherung mach ich mich durchaus gut... derart kompostarisch verwurstet bringe ich so ein Ameisenvolk sicherlich durch den nächsten Winter. Aber dank meiner Sprühfähigkeiten haben es sich die Krabbler inzwischen anders überlegt und nagen wohl doch weiter an irgendwelchem Gemüse. Sehts einfach sportlich, Kollegen: ich hab euch vergast!

Pack ich halt nochmal mein Handy aus. GPS. Satellitenpeilung. Irgendwo muss ich ja verortet sein. Aber auch hier macht der Akku schlapp. Ja lüg ich denn?! Glaubt ihr allen Ernstes, dass ich diesen Kanister noch lange durch die Gegend schleppe? "Hach!" sagt da der Kanister, "dann kipp mich doch aus!". Gute Idee eigentlich! Ich erleichtere mich selbst, ist ne zündende Idee und das Leben geht in Flammen auf! Loderndes Inferno, macht warm, erhellt den Geist und dünnt die Scheisse im Gedärm aus, sodass die Gülle ausm Hirn nachrutschen kann. Provokant gesagt: Klemmte man mir jetzt ein Stück Kohle in den Arsch, bekäme man in Kürze nen Diamanten serviert. Guten Appetit!

Lob ich mir doch den Hoeness... geht doch jetzt tatsächlich rein in den Knast, da wo Löws Gurkentruppe komplett hingehört, um Flora, Fauna und die Fussballwelt nicht weiter zu schädigen. Als lebendiger Komposthaufen mag die Chose ja noch durchgehen, aber wenn ich mir die Behandlung des ledernen Arbeitsgeräts anschaue, werd ich doch von Alpträumen geplagt. Spielt doch einfach Fussball auf dem Mond... da ist der Ball leichter, fliegt weiter, ihr habt mehr Durchhaltevermögen und man muss euch nicht mal mehr hinschicken, weil ihr schon dort seid!

Oder der arme Sohn eines noch ärmeren Schweines... da muss sich der neue Stecher der Mutter bei ihrem Sohn Geld borgen aus dessen Sparkasse und kommt hinterher noch mit dem pseudolustigen Spruch: "Ich hab gehofft, du hättest es vergessen!". Was man an Wochenenden nicht alles erlebt und mitmachen muss. Gerade auf Sohnemanns Geburtstagsparty. Aber das ist wieder ein anderes Kapitel.

Über Putin red ich nicht. Oder die Ukraine. Oder die Nato. Dass es wohl bald kracht, dürfte eh inzwischen sogar dem Dümmsten klar sein. Gib dein Geld jetzt aus! Altersvorsorge?! Riesterrente?! Volltrottel! DU stellst auch nen Eimer Gummibärchen vor dein Kind und sachst: "Das teilste dir aber bis zur Pupatät schön ein!" (Pubertät ist ABSICHTLICH falsch geschrieben und trägt zur Lustitschkeit bei, du Hornochse!)

Ich red auch nicht über die dummdreiste Kundenvotze an der Kasse meines meistgehassten Supermarkts. Die erst meinte sich beschweren zu müssen, weil ein Angebot nicht preislich ausgeschildert war. Dann meinte, mit einer offensichtlich ungedeckten Plastikspielgeldkarte bezahlen zu müssen. Sich dann über den Gehörnten, Plastikspielgeldkartenlesegeräte und deren Kaputtbarkeit, Unfähigkeiten und Unverständnis der Addierhilfe hinter der Kasse, Ungeduld der anderen Marktbewohner undsoweiter aufzuregen und sich dann ob meines Spruches "Bargeld lacht! Und mach hinne, ich will spätestens zu Weihnachten daheim sein!" hochroten Kopfes genötigt zu sehen, endlich ihren gekauften Dünnschiss mit barer Münze zu begleichen. Ich LIEBE solche Arschlöchinnen!

Wo war ich doch gleich?! Ach ja! Kakteen und Kamele. Was soll ich sagen? Habt ihr euch nicht schonmal alle nachts im Tierpark verlaufen? Als euch die Brüllaffen schlaftrunken und von der Fickerei beim Lausen müde den falschen Weg gewiesen haben? Macht nix! Fang ich mir nen Leguan, brat ihn am Spiess und hab ne geile Zeit... wäre da nicht die Parkaufsicht, die mir verbietet, im Zoo Tiere zu grillen und direkt neben dem Ausgang zu campieren. Ist mir auch scheissegal, ich hab mit dem Restbenzin einfach die komplette Bude abgefackelt und dann mit Vergnügen zugesehen, wie jedwedes Getier in einer Art übergreifender Massenstampede aus diesem Moloch in Richtung Innenstadt geflohen ist.

Innenstadt?! JAAAA, ich bin daheim! Behausungen! Darin wohnende Vollpfosten! Endlich wieder Opfer, über die ich mich aufregen kann! Ach, da hängt ja nur ein Spiegel. Ein Wasserspiegel! Mich selbst ins Visier bekommen, und gleich den Ausrastelli hervorgeschustert. Hurra! Macht nix! Werf ich nen Stein rein, und schon zerreissts das Gebilde! So siehts aus! Die Welt in Fetzen liegend, laborier ich an meiner eigenen Unvollkommenheit! "DU sollst es mal besser haben!" war der Wahlspruch, den ich immer zu hören bekam. Besser als was? Als die anderen Ghettoleichen in der Schule damals? Oder die Berufszombies heute? Na klar, sowas motiviert! Ich denk an Ehmke. Der hats richtig gemacht. Ist mit ner Glanzparade vor ne Lok gehüpft. Was für ein finaler Abgang! Also erzählt mir nix davon, dass ein Selbstmord nicht auch ne Selbstsatire aufs eigene Leben sein kann. Geht doch!

Kann man einen Menschenauflauf mit Käse überbacken? Nein! Schon gar nicht bei 180 Grad Unter- und Oberhitze! Aber man kann ihn (den Auflauf) mit Wasserwerfern in Schach halten! Schach! ein königlich klingendes Spiel. Aber mit jeder Menge Bauernopfern! Erkennt ihr den Zusammenhang? Fragt den Erdogan. Der kann das!

Irgendwie bin ich zu alt für all das. Man wird müde. Man wird verdriesslich. Kauft sich nen unschuldigen Goldfisch und würgt diesen jeden Abend bis zur Besinnungslosigkeit. Nur um sich klarzumachen, das Luftholen zum Geschäft gehört. Und zum Leben. Und Tiere quälen Spass macht. Mein Goldfisch verweigert inzwischen die Nahrungsaufnahme. Recht so, mein Kleiner! Zitrone, Pfanne und Olivenöl sind startklar, also beeil dich!

HURZ!

Langsam öffnen sich die Lider. Ich stelle fest, dass alles um mich herum Fäden zieht. Kommt davon, wenn die Wimpern zusammenkleben. Ich wische mir die Augen und stelle fest, dass ich noch immer in meinem Karren hocke. Ich drehe den Schlüssel um, der immer noch im Lenkradschloss wohnt. Stelle fest, dass der Tank fast voll ist. Und ich Stunden vorher selbst voll war. Sacht mir zumindest die dicke Rübe. Deshalb am Strassenrand parkte und schlief. Dabei träumte. Und was für ne gequirlte Scheisse! Darüber jedoch nochmal nachgedacht... war das wirklich so ne Scheisse?

Wie auch immer. Ich bin wach. Dreh den Schlüssel. Motor springt an. Ich fahr heim. Heim zu Oscar. Meinem Hamster. Die Peitsche hängt griffbereit an der Wand. Und die Striemen vom letzten Mal sind noch nicht ganz verheilt.

"Oscar, gibs mir, ich war ein pöhser Pupe. Peitsch mich, schlag mich, kratz mich, gib mir Tiernamen!"

Doch. Das Leben kann auch schön sein.

Mit den richtigen Utensilien.


Zuletzt von Flachzange V 2.1 am Di 3 Jun 2014 - 19:13 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Dreckfuhler ausgemerzt.)


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

avatar

Beitrag am Di 3 Jun 2014 - 2:08 von Calypso

Wieder mal ein verbalkontermässiger Blog, Flachzange!   
avatar

Beitrag am Di 3 Jun 2014 - 19:11 von Flachzange V 2.1

So muss das!  farao 
avatar

Beitrag am Di 3 Jun 2014 - 21:10 von Spikes

Hat auch mir sehr gut gefallen Vielen Dank Flachzange!

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 24 Mai 2017 - 19:34