Neueste Themen
Metal-fm.com - Streambox
Twitter


Teilen
Nach unten

Brauchen wir ein Kaiserreich?

1 - 8%
11 - 92%
 
Stimmen insgesamt: 12
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 40
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Mi 3 Jul 2013 - 16:48
Gaaanz ruhig... die Welt ist schön und bunt... OT gibt es hier gar nicht... alles easy

 
avatar
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 52
Ort : Sitz, Kissen!
Benutzerprofil anzeigenhttp://www.divine-ascension.de

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Mi 3 Jul 2013 - 16:50
Spikes schrieb:MUSS LÖSCHEN UND BANNEN... *SchaumvormMundwegwisch*

... Sorry hatte einen kurzen Aussetzer

Tja, das war dann wohl schon wieder zuviel vom Kochblog genascht, zuviel Kaiserschmarrn inhaliert oder des Kaisers neue alte Kleider im Waschsalon aufgetragen... was hätte wohl Luke gesagt als Darth ihm mit der Maske vor der Visage offenbarte, daß er sein Erzeuger sei... und was wäre gewesen, wenn UNTER der Maske das Bundesmerkel gelauert hätte...?

"ZIEH DIE MASKE WIEDER AUF!!!"

Da hätte sogar ein Kurt Uklu oder wie der heisst die Hoffnung auf Absolution verloren. Schicksale eines Hofnarren. Tja...

_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de
Forumsnörgler
Forumsnörgler
Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 25.04.13
Ort : Bin weg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Mi 3 Jul 2013 - 17:04
rofl Flachzange du bist der Hammer danke..

Hab wohl zu viel Bücher vom englischen Biliothekar gelesen und bin durchgedreht.

_________________
Dauerhaft abwesend!
Forumsnörgler
Forumsnörgler
Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 25.04.13
Ort : Bin weg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 7:38
Verdammt! Jeztz hab ich mich so gefreut heute neues von Kurt(ohne Helm und ohne Gurt) zu lesen und was seh ich: NIX Sad
Ham wir den etwa kaputtgespielt? Very Happy

_________________
Dauerhaft abwesend!
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 10:22
Mamalupe schrieb:Gaaanz ruhig... die Welt ist schön und bunt... OT gibt es hier gar nicht... alles easy

Bei so einem blödsinnigen Thema wie von Honululu ist jedes OT eine Erfrischung oder willkommene Abwechslung! überglücklich 

@Spikes
Das der jetzt das Handtuch geworfen hat glaub ich nicht!  

_________________
Metal-fm.com
Forumsnörgler
Forumsnörgler
Anzahl der Beiträge : 529
Anmeldedatum : 25.04.13
Ort : Bin weg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 11:25
Nach dem ich Ihn vorgestern ausgezählt hab ist er ja wieder teleportiert.
Bestimmt muss er gerade einen Militärpusch wie in Ägypten vorbereiten um endlich die Monarchie an die Macht zu bringen lachen

_________________
Dauerhaft abwesend!
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 11:45
Warts ab, das wars sicher noch nicht....  

_________________
Metal-fm.com
avatar
VIP-User
VIP-User
Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 03.06.13
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 20:56
Wahrscheinlich ist er jetzt nach Doorn gezogen und wartet dort bis Barbarossas Bart unter dem Kyffhäuser drei mal um den Tisch gewachsen ist.

wikipedia schrieb:Alle hundert Jahre wacht der Kaiser auf und wenn dann noch immer Raben um den Berg kreisen, schläft er ein weiteres Jahrhundert. Sobald er erwacht, reitet er zum Walserfeld, wo der vertrocknete Walser Birnbaum, an welchen der Kurfürst von Bayern seinen Wappenschild hängt, wieder erblüht. Dort schlägt er die letzte Schlacht zwischen Gut und Böse, welche (hoffentlich) das Gute gewinnt.

Vielleicht ist er ja vorgestern mal wieder aufgewacht und hat wieder die Schlummer taste gedrückt
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 40
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am Do 4 Jul 2013 - 21:19
Hey, das kann sein Laughing
Die Raben sind heutzutage ja auch nur noch selten zu finden, leider - da ist er wohl mal erwacht wie es da steht...

Muss hier auch mal klugscheißen, ääh ... belehren, oder war's leeren? EVAKUIEREN quasi?
Bei all der Sprachverwirrung blickt ja kein pig mehr durch...

Apropos Schweine. Wir hatten ja nicht nur die 3 Kaiser aus dem 2. Reich von 1871-1918, wie Flachzange erwähnte.
Wenn es ein 2. Reich gab, gab's ja eins davor, das 3. Reich vergessen wir mal ganz schnell.
Obwohl, da war von 1000 Jahren die Rede, und die dauerte tatsächlich das 1. Reich ungefähr, bis es 1806 von Napoleon in Rente geschickt wurde. DA gab es ne ganze Menge von den Typen, z.B. die von Habsucht. Oder Otto den Dicken, Pippi den Verschleimten, Alfons den Viertelvorzwölften...
Den Rest googelt gefälligst selber, faules Pack Laughing
avatar
kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 1:41
ich kann dieses durch den Dreck ziehen von (...) Usern nicht mehr ertragen, leben die Briten, Holländer und Schweden so schlecht mit der Monarchie?


Zuletzt von TV-Dragon am So 7 Jul 2013 - 1:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Provokation entfernt!)
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 1:48
Deine Vergleiche die du hier anbringst, hinken wie ein hüftkranker Dackel!

Hat die Monarchie der Briten, Holländern oder Schweden irgendeinen Einfluss in das politische Geschehen??

Ich kann dein zusammengegoogeltes Wikiwissen nicht mehr ertragen, verschone uns damit!!  

_________________
Metal-fm.com
avatar
VIP-User
VIP-User
Anzahl der Beiträge : 48
Anmeldedatum : 03.06.13
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 15:07
Leben wir denn so schlecht mit unserer Republik? Mal ganz ehrlich Deutschland ist das wirtschaftlich stärkte Land in Europa, seit über 60 Jahren Ohne Krieg(also ohne richtigen Krieg).

Was die Gesellschaftlichen Folgen einer Monarchie angeht: (offenbar ist kurtulu Homophob) In den Niederlanden gab es Die Gleichgeschlechtliche Ehe bevor es sie in Deutschland gab. Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten 1. Das ist gegen die Vorlieben der Monarchie passiert, dann zeigt dies ja nur das die Monarchie nicht mal als moralische Instanz zählt, sondern nur wie eigentlich vorgesehen zu Repräsentationszwecken dient, oder 2. Das ist nach den Vorlieben der Monarchie passiert, was zeigt das es nicht die Monarchie ist die die sozialen Vorlieben ändern kann sondern das die Gesellschaft im laufe der zeit immer liberaler wird.

Egal was davon Stimmt, es zeigt das Gesellschaftliche Veränderungen ihren Ursprung nicht in der Regierungsform haben sondern in der Gesellschaft selbst.

Der Kaiser hat uns mit seiner Geltungssucht und seinem Minderwertigkeitskomplex in einen Weltkrieg gestürzt.
Damit ist Willy der zwote verantwortlich für den Tod von Millionen Menschen, Hunger bei dem Rest aller zur damaligen zeit lebenden Menschen. Ansehensverlust Deutschlands. Gebietsverluste von Deutschland.

Der Kaiser hat Deutschland also mehr geschadet als genützt. Er hatte die Konsequenzen getragen und musste abdanken. Es lebe das Neue, Es lebe die Deutsche Repulik.
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 40
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 15:36
Dieser Troll wäre mir gar keine Antwort wert Evil or Very Mad 

Aber der Post von Icetwo hat Beachtung verdient, daher verlinke ich die Rede aus der er zitiert hat


Damit ist wohl alles gesagt zur Monarchie bei uns Exclamation
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 15:46
Mamalupe schrieb:Dieser Troll wäre mir gar keine Antwort wert Evil or Very Mad 

Es geht mir auch allmählich gegen den Strich das ihre Durchlocht Lulu in jedem zweiten seiner Beiträge die Community provozieren muss, im moment überleg ich schon ernsthaft den Käse hier einfach zu schliessen!

Anmerkunk der Redaktion:

Da das Ergebnis der Umfrage mehr als eindeutig ausgefallen ist, und dieses Thema eher als schlechter Scherz angesehen kann, ist die Umfrage jetzt beendet!!


Zuletzt von TV-Dragon am So 7 Jul 2013 - 21:33 bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet (Grund : Umfragethema geschlossen!!)

_________________
Metal-fm.com
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 40
Benutzerprofil anzeigen

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

am So 7 Jul 2013 - 15:49
Na denn nehm ich Dir die Entscheidung mal ab - es ist alles gesagt.

 
Gesponserte Inhalte

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten