Verbalkonter Forum

Die satirische Website ihres Vertrauens

Die neuesten Themen

» Kennt ihr noch.....? vergessene Promis
So 19 Feb 2017 - 17:26 von Andilein

» Musik zum lachen & lustige Coverversionen
Do 16 Feb 2017 - 0:06 von Andilein

» Rest in Peace - 2017
Di 14 Feb 2017 - 12:19 von Mysteric-Dragon

» Dschungelcamp 2017 - Falsche Titten, hohle Nüsse und Zwangsneurosen
Do 2 Feb 2017 - 12:19 von Helix Ryder

» Sendercheck
Mi 1 Feb 2017 - 10:14 von Andilein

» Werbung ohne Sinn und Verstand
Mo 30 Jan 2017 - 22:07 von TLC

» RadioRadio Aktuell
Fr 20 Jan 2017 - 11:27 von Andilein

» Neue Sender bei RadioRadio
Mi 18 Jan 2017 - 16:00 von Andilein

» "Happy Birthday!" - Der Geburtstagsthread
Mi 11 Jan 2017 - 15:34 von Andilein

Metal-fm.com - Streambox

Twitter



  • Neues Thema eröffnen
  • Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.

Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Austausch

Umfrage

Brauchen wir ein Kaiserreich?

[ 1 ]
8% [8%] 
[ 11 ]
92% [92%] 

Stimmen insgesamt: 12

kurtulu
Gast

Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 2:53

Monarchisten in Deutschland

In Deutschland gibt es mehrere monarchistische Organisationen. Die zwei größten sind die „Tradition und Leben e.V.“ und die „Monarchiefreunde“.
Beide haben sich zum Ziel die Einführung der parlamentarischen Monarchie gestellt. „Tradition und Leben e.V.“ will dieses Ziel auf dem Weg eines Vereins erreichen, um die Überparteilichkeit mit der auch der Monarch in einer angestrebten Monarchie regiert zu unterstreichen. Die „Monarchiefreunde“ dagegen haben sich in den 1990er Jahren von „Tradition und Leben“ abgespalten um den Weg als Partei einzuschlagen.

Ich bin der Meinung, wir brauchen wieder ein Kaiserrreich!


Zuletzt von TV-Dragon am So 7 Jul 2013 - 21:26 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet (Grund : Umfrage geschlossen!!)

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 2:58

Würdest du mir mal verraten in welcher Epoche du stehengeblieben bist??
Deine Ansichten sind von Vorgestern, ganz klares NEIN!!!!  


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 3:08

Die Monarchie begleitet den Deutschen seit die ersten Spuren unseren Volkes existieren!

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 3:15

Du willst doch jetzt nicht allen ernstes wieder für ein Deutsches Kaiserreich plädieren, Sorry aber das ist echt vollkommen too much!! Rolling Eyes 


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 3:22

Mc Donalds, Erotische Filme und Homosexualität!
Ist das Deutschland?

Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Flachzange V 2.1 am Di 2 Jul 2013 - 3:23

Ein Monarch regiert in der Regel ja unparteilich überparteilich, das heisst seinem persönlichen Gusto bzw. dem seiner Berater nach. Nun gut, die Queen sitzt auch seit eh und je aufm Thron und hat trotzdem nix zu entscheiden. Die Briten und ihr Empire halt. So ganz können die einfach nicht loslassen...

Die ersten Spuren unseres Germanenstammes gehen übrigens auf die Goten zurück, wenn nicht noch weiter. Die kannten Schamanen, Monarchen eher weniger. Selbst Führer waren eher selten...

Ich denke, Erneuerung tut not. Aber nicht mit prähistorischem Unsinn, der uns in den ersten geführt hat und Ausloser mithin für den zwoten war.

Auf der anderen Seite kann ich nicht glauben, dass jemand tatsächlich einem deutschen Kaiserreich oder was auch immer nachtrauert. Es wäre hochinterressant, mal die Strukturen und Logika eines solchen Behufes von Mitmenschen dargelegt zu bekommen... nun denn, wir sind ganz Ohr!


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de

Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Flachzange V 2.1 am Di 2 Jul 2013 - 3:26

kurtulu schrieb:Mc Donalds, Erotische Filme und Homosexualität!
Ist das Deutschland?

Ersteres bietet die Hauptmahlzeit. Zwotes ist des Deutschen liebster Fickanreiz. Drittes wird grad weltweit erstritten in Sachen Gleichberechtigung Homoehe. Quintessenz: JA, das ist Deutschland 2013. In welchem Jahr lebst du?


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 3:26

kurtulu schrieb:Mc Donalds, Erotische Filme und Homosexualität!
Ist das Deutschland?

Willst du mich jetzt verarschen?? Was ist denn deiner verschwurbelten Ansicht nach Deutschland??

Und wie soll deiner Ansicht nach der Deutsche Kaiser aussehen, solche Gestalten wie der cholerische Expo-Pisser Haugust von Hannover??


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 3:37

Ich bin der Meinung das eine feste Erbfolge das Land vor dümmlichen Wahlkämpfen schützt, darüberhinaus halte ich die Monarchie für weltoffen!

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 3:39

kurtulu schrieb:Ich bin der Meinung das eine feste Erbfolge das Land vor dümmlichen Wahlkämpfen schützt,

Uralter Adel, garantiert 300 Jahre geschlechtskrank!!


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 3:46

Schlechte Scherze sind keine Diskussionsbasis, ich meinte das ernst!

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 3:48

kurtulu schrieb: ich meinte das ernst!

Ich auch, ich war heut bei Kaiser,s!  


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 4:06

Flachzange V 2.1 schrieb:Ersteres bietet die Hauptmahlzeit. Zwotes ist des Deutschen liebster Fickanreiz. Drittes wird grad weltweit erstritten in Sachen Gleichberechtigung Homoehe. Quintessenz: JA, das ist Deutschland 2013. In welchem Jahr lebst du?

Unter solchen unverschämtheiten, seh ich kein Grund für eine Mitgliedschaft in diesem Forum!

Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Flachzange V 2.1 am Di 2 Jul 2013 - 4:08

Ruhe, Drachen. Inzest im deutschen Herrschergefüge lässt sich schwer bis gar nicht beweisen. Wer solls denn sein, werter Kurtulu? Die Habsburger etwa?! Möge der Saft mit euch sein! Mal im Ernst: wo bekommt man die Kräuter, die du geraucht hast? Die möchte ich auch mal probieren!


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de

Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Flachzange V 2.1 am Di 2 Jul 2013 - 4:10

kurtulu schrieb:Unter solchen unverschämtheiten, seh ich kein Grund für eine Mitgliedschaft in diesem Forum!

Ich auch nicht! Kauf dir ein Wassereis, mein Sohn! Das entspannt! ;-)


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 4:18

kurtulu schrieb:Unter solchen unverschämtheiten, seh ich kein Grund für eine Mitgliedschaft in diesem Forum!

Reisende soll man nicht aufhalten!
Anfrage zur Accountlöschung per PM an die Boardadministration, du meldest dich hier des Nachts an, stellst hier irgendwelche irrsinnigen Hirngespinste zur Diskussion und machst den Abgang. weil deine "Früher war alles besser"-Attitüden keiner ernst nimmt. Die Umfrage bleibt trotzdem Bestehen, um dir zu zeigen das du mit diesen verstaubten Ansichten so ziemlich allein dastehen dürftest!  


_________________
Metal-fm.com

Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Flachzange V 2.1 am Di 2 Jul 2013 - 4:28

Vielleicht meinte er ja auch den Einen namens Roland... man soll die Hoffnung ja nie aufgeben...


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 4:39

Der ist ja (zum Glück) kein Monarch, wie gesagt, die Umfrage läuft weiter, das Endresultat interessiert mich! Very Happy 


_________________
Metal-fm.com

Spikes
Forumsnörgler
Forumsnörgler

Anzahl der Beiträge : 526
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 30
Ort : R'lyeh

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Spikes am Di 2 Jul 2013 - 8:44

Och Leute don't feed the troll Very Happy

Hab trotzdem mal abgestimmt. Natürlich mit Nein.
@Drache schaltest du seinen Gastaccount wieder frei oder bleibt der Arme Adlige gesperrt? Question 


_________________
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.

Andilein
Der mit dem Radio am Ohr
Der mit dem Radio am Ohr

Anzahl der Beiträge : 664
Anmeldedatum : 07.05.13
Alter : 39
Ort : Görlitz

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Andilein am Di 2 Jul 2013 - 9:02

Was habt ihr denn? Wir haben doch schon einen "Kaiser" und der kommt immer mit seinem "Schnitzelwagen" zu seinen Fans... lachen 



_________________

und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!

Spikes
Forumsnörgler
Forumsnörgler

Anzahl der Beiträge : 526
Anmeldedatum : 25.04.13
Alter : 30
Ort : R'lyeh

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Spikes am Di 2 Jul 2013 - 9:30

Den einzigen Kaiser den ich akzeptieren würde währe Kaiser Franz Very Happy
 


_________________
Ph’nglui mglw’nafh Cthulhu R’lyeh wgah’nagl fhtagn.

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 10:51

@Spikes

Der Account wird auf seinen Wunsch hin als Gastaccount wieder freigeschaltet, ob er als Besucher an dieser kruden Diskussion noch teilnimmt, weiss ich nicht?? jocolor 

Als Besucheraccount wieder freigeschaltet! Wink 


_________________
Metal-fm.com

kurtulu
Gast

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von kurtulu am Di 2 Jul 2013 - 11:32

Ich seh keine Argumente die gegen eine Rückkehr zur Monarchie sprechen, bringt also geeignete Gegenargumente vor oder lasst es!

Mysteric Dragon
Flitzpiepe
Flitzpiepe

Anzahl der Beiträge : 593
Anmeldedatum : 17.04.13
Ort : Am Tresen & Bierkeller

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Mysteric Dragon am Di 2 Jul 2013 - 11:47

kurtulu schrieb:Ich seh keine Argumente die gegen eine Rückkehr zur Monarchie sprechen, bringt also geeignete Gegenargumente vor oder lasst es!

Das wirst DU nicht zu entscheiden haben ob hier jemand seine Meinung zu deinem Weltbild aus Urgrossvaters Klamottenkiste äusserst! Das derzeitige Umfrageergebnis spricht wohl eine deutliche Sprache für ein klares Nein, und die Umfrage läuft weiter, BASTA!!! Twisted Evil 

hättest die ja nicht eröffnen müssen!


_________________
Metal-fm.com

Andilein
Der mit dem Radio am Ohr
Der mit dem Radio am Ohr

Anzahl der Beiträge : 664
Anmeldedatum : 07.05.13
Alter : 39
Ort : Görlitz

Re: Brauchen wir wirklich ein Kaiserreich?

Beitrag von Andilein am Di 2 Jul 2013 - 11:48

Wir haben doch schon ne "Königin". Denn Frau Merkel ist nicht nur unsere Bundeskanzlerin, sondern auch die "Königin von Neuland" lol! 


_________________

und RadioRadio-Forum

Bitte diesen Link kopieren und weitergeben!
  • Neues Thema eröffnen
  • Dieses Thema ist gesperrt. Sie können weder die Beiträge bearbeiten, noch Antworten verfassen.

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Feb 2017 - 6:14