Verbalkonter Forum

Die satirische Website ihres Vertrauens

Die neuesten Themen

» Kennt ihr noch.....? vergessene Promis
So 19 Feb 2017 - 17:26 von Andilein

» Musik zum lachen & lustige Coverversionen
Do 16 Feb 2017 - 0:06 von Andilein

» Rest in Peace - 2017
Di 14 Feb 2017 - 12:19 von Mysteric-Dragon

» Dschungelcamp 2017 - Falsche Titten, hohle Nüsse und Zwangsneurosen
Do 2 Feb 2017 - 12:19 von Helix Ryder

» Sendercheck
Mi 1 Feb 2017 - 10:14 von Andilein

» Werbung ohne Sinn und Verstand
Mo 30 Jan 2017 - 22:07 von TLC

» RadioRadio Aktuell
Fr 20 Jan 2017 - 11:27 von Andilein

» Neue Sender bei RadioRadio
Mi 18 Jan 2017 - 16:00 von Andilein

» "Happy Birthday!" - Der Geburtstagsthread
Mi 11 Jan 2017 - 15:34 von Andilein

Metal-fm.com - Streambox

Twitter



Til Schweiger - Wasser predigen und Wein saufen

Austausch

calimero
aus dem Ei gepellt
aus dem Ei gepellt

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 09.06.13
Alter : 31
Ort : Hameln
061215

Til Schweiger - Wasser predigen und Wein saufen

Beitrag von calimero

Hallo
Das wird mein zweiter Blog, denn ich muss mich mal über das scheinheilige Gutmenschengetue des Herrn Schweiger auskotzen!

Schwätzer und Schaumschläger

Tja, da ist der Schuß nach hinten losgegangen, Herr Schweiger. Erst die Klappe aufreißen und dann kneifen. Wir müssen ja helfen, aber ich kann leider grad nicht....

http://www.huffingtonpost.de/2015/10/16/til-schweiger-fluechtlinge_n_8312026.html

Einen Til Schweiger und seine intakte und funktionierende Familie brauchen die ganz sicher nicht. Typisch Gutmensch, erst seine Empathie betonen, aber die Arbeit soll doch bitte die Allgemeinheit machen.

Eigene Stiftung? Aber nicht mit eigenem Geld! Leute spendet, damit ich noch mehr Werbung für mich habe! Flüchtlinge kann ich nicht aufnehmen, jungen Männer brauchen ja ein Elternteil als Ansprechpartner. Herr Schweiger bei Flüchtlingen handelt es sich nicht nur um Kinder, auch Männer und Frauen frieren auf dem Zeltplatz! Also eine ganz faule Ausrede seinerseits. Aber macht ja nix, Frau Merkel möchte auch nicht mit einem Flüchtling zusammen leben, soll dies doch das Pack machen, wir schaffen das!

Erst große Klappe, Selbstdarstellung als Obergutmensch unter verbaler Entgleisung -und wenn´s drauf ankommt: Fehlanzeige! War halt nur eine Werbeveranstaltung und wir wissen doch alle, was von Publicity zu halten ist. Möge sich Herr Schwaiger auf die Produktion von Filmen fragwürdigen Niveaus und die Organisation seiner nicht "intakten und funktionierenden" Famile beschränken - und ansonsten einfach die Klappe halten. Auf solche Vorzeige-Promis kann man verzichten!

Helfen ist unsere Pflicht, wir sind ja Christen

Diese Worte aus dem Mund von Til Schweiger! "Schreibt" er gerade wieder an einem neuen Drehbuch mit religiösem Hintergund? Da fällt es mir sehr schwer nicht laut aufzulachen! Ersetze "Pflicht" durch "Einnahmequelle" und "Christen" durch "Kapitalisten", dann passt die Aussage doch schon viel besser!

An der eigenen Haustüre hängt also kein Refugees Welcome Schild? Dann sollte Schweiger als Oberdummschwätzer der Nation zukünftige Auftritte im TV unterlassen und seine vom Steuerzahler subventionierte Stiftung anderen Menschen zukommen lassen. Solche Leute wie Schweiger kippen nach Ihrer Profilierungssucht doch auch nur die Menschen dem Sozialstaat vor die Füsse!

Er sollte lieber den großen Schweiger machen. Es kommt ja doch nur dümmliches Gerede oder Genuschel heraus. Das einzige was dieser Mensch möchte ist PR. Im Grunde leibt er sich nur selber. Der und Christ wenn das so sein sollte sind das eher Karl Marx, Lenin und Fidel Castro!
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

Beitrag am So 6 Dez 2015 - 19:46 von Mysteric-Dragon

Dazu hab ich bereits gestern einen Kommentar auf Twitter gepostet:

Je hohler das Fass, desto lauter der Ton!

Beitrag am So 6 Dez 2015 - 22:24 von Ronja

Ich bin zwar kein Fan von Sarah Connor, aber sie hat Flüchtlinge zu Hause aufgenommen ohne darum ein grosses Tamtam zu machen, da macht sie eine bessere Figur als Til Schweiger mit seinem leeren Blabla.

Beitrag am Mi 9 Dez 2015 - 12:10 von Sedys

Langsam wirds doch immer lächerlicher, jetzt will Schweiger ein Film über Flüchtlinge drehen und das soll auch noch ein Unterhaltungsfilm werden, ob ein Hr Schweiger einen Flüchtlingsfilm dreht oder nicht ist so wichtig wie wenn ein Reissack in China platzt. Der wollte auch schon Mal ein Flüchtlingsheim bauen.

http://www.gala.de/stars/news/starfeed/til-schweiger-schauspieler-plant-film-ueber-fluechtlinge_1354312.html







Eingefügt von Morlock aus TV & Trash, dazu braucht es kein eigenes Thema!

Beitrag am Do 10 Dez 2015 - 20:00 von Mr. Spanky

jeder weiß doch mittlerweile, warum viele gut Betuchte Stiftungen gründen. Ein Schelm der Schlechtes dabei denkt...

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 21 Feb 2017 - 6:16