Verbalkonter Forum

Die satirische Website ihres Vertrauens

Die neuesten Themen

» Rest in Peace - 2017
Di 28 März 2017 - 10:36 von Andilein

» Smalltalk/Sommerloch-Edition
Di 21 März 2017 - 1:42 von scarecrow

» RadioRadio Aktuell
Mo 20 März 2017 - 10:13 von Andilein

» Kennt ihr noch.....? vergessene Promis
Do 23 Feb 2017 - 14:50 von Kampfsocke

» Wolle mer se reinlosse? Bloss nicht !!!!
Do 23 Feb 2017 - 14:28 von Kampfsocke

» Musik zum lachen & lustige Coverversionen
Do 16 Feb 2017 - 0:06 von Andilein

» Dschungelcamp 2017 - Falsche Titten, hohle Nüsse und Zwangsneurosen
Do 2 Feb 2017 - 12:19 von Helix Ryder

» Sendercheck
Mi 1 Feb 2017 - 10:14 von Andilein

» Werbung ohne Sinn und Verstand
Mo 30 Jan 2017 - 22:07 von TLC

Metal-fm.com - Streambox

Twitter



Betlehem mal (Thomas) Anders

Austausch
avatar
Flachzange V 2.1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied

Anzahl der Beiträge : 684
Anmeldedatum : 18.04.13
Alter : 50
Ort : Sitz, Kissen!
081214

Angenommen Betlehem mal (Thomas) Anders

Beitrag von Flachzange V 2.1

"Es kann ja nicht immer regnen!"

"Richtig. Es kann ja auch mal schneien, du Idiot!"

Was reg ich mich auf.

Schau ich heut morgen auf den Kalender, und stell fest, scheisse es
ist schon wieder Dezember. Hat einer mal wenigstens versucht, auf den
Reset-Button zu drücken, oder geht das jetzt mit den Fehlleistungen
schon in der E-Jugend los?! Weihnachtsmarkt, Glühwein, besinn(lich)
ungslos vor sich hin sabbernde Vollhonks in roten Uniformen mit
unmodischen Zipfelmützen allüberall. Ist es schon wieder soweit?
Werden wir schon wieder von der Konsummafia unterwandert, die uns
Lebkuchen und Weihnachtsmänner in Schokoform schon Anfang September
serviert? Gibts irgendwann Nikohasen mit Weihnachtseiern zu
Adventswaisen im Osterlausikostüm? Oder ist die Volksverdummung doch
noch nicht so weit fortgeschritten wie erhofft? Manche Dinge dauern
durchaus länger, bis die Blödheit des Volkes den entsprechenden Level
ersunken hat...

Sind wir mal ehrlich... wir wissen doch alle, dass nix geht wie es
kommt. Und genau so siehts aus mit Weihnachten und dem ganzen Gedöns.
Da wünscht sich mein Sohn ne megateure Playmobilburg, und ich bin
tatsächlich imstande, sie einigermassen günstig zu ersteigern...
prompt geht mein Handy flöten, mein PC verreckt und mein Radiocheffe
findets megalustitsch. Vielen Dank für nix, du Pfeife! Nun kannste dir
erstmal nen anderen suchen, der ständig den Einspringer macht, wenns
mal wieder irgendwo klemmt! Mein Problem isses nüscht!

Hach was bin ich wieder garstig heute! Liegt wohl an der allgemeinen
Zeit! Die keiner hat. Oder jeder für sich selbst missbraucht. Zeit
kann man nehmen oder geben. Mit Glühwein erträglich saufen. Sich vor
nen Zug werfen, damit auch so ein Lokführer von der GDL mal ein Trauma
hat, statt ständig seine potentiellen Fahrgäste mit Nichterscheinen zu
ärgern. Oder ein Flugzeug chartern und dann den Piloten überm Atlantik
mit Schmackes ausm Cockpit werfen, damit auch diese überbezahlten
Idioten mal geerdet werden.

Ist es in euren Augen nicht geil, dass Piloten von den Fluggästen
applaudiert bekommen, wenn sie in der Lage sind, ein Flugzeug auf der
Landebahn aufzusetzen und damit beweisen, dass sie ihren erlernten
Beruf ausüben können?! Wie würde sich wohl ein Lokführer fühlen,
bekäme er Applaus für jede Einfahrt in den turnusmässigen Bahnhof
seiner Route? Oder der Klempner, wenn er das verstopfte Klo von den
Babywindeln und der runtergespülten Klorolle befreit hat? Wie wäre es
mal da mit Nächstenliebe und praktizierter Höflichkeit, statt
überbezahlten Vollhonks in den Enddarm zu kriechen, bis es nicht mehr
weitergeht, die sich eh nur dann bewegen, wenns ums eigene
Portemonnaie geht?! Und ich rede hier nicht von den Piloten alleine,
da draussen gibts genug Arschlöcher, die soweit offen stehen, dass
Idioten in die Öffnung hineinkriechen. Und feststellen, dass es dunkel
ist. Schlecht riecht. Und man beschissen wird, wenn man erstmal drin
ist. Aber dann ist es in der Regel schon zu spät. Denn die eigene
Kohle ist weg, und schwarz sieht man mangels Licht sowieso. "Im
Hintern überwintern" wäre ne Lösung... aber wer will schon dauerhaftes
Zäpfchen im Enddarm irgendeines Arschlochs sein?!

Da wird man doch viel lieber selbst zum Arschloch! Bekommt alles
doppelt und dreifach reingestopft! Und hat auch noch Spass dabei,
wenns klemmt und drückt!

Jaja, Weihnachten... das Fest der "Liebe"... (ich hab mich immer schon
gefragt, ob die Nutten an Eilig Abend schneller zur Sache kommen,
damit Knecht Ruprecht seine Rute entleert bekommt... aber das nur
nebenbei) ich glaub, ich geh dieses Jahr besser in Deckung... oder in
Urlaub... auf nen anderen Planeten oder so! Denn es geht einem schon
wieder sowas von auf den Sack, dieses ganze Geseier.

Guten Rutsch! Fragt sich nur, auf wessen Schleim...


_________________
In loving Memory of Flachzange 1966 - 2016


www.divine-ascension.de
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

avatar

Beitrag am Di 9 Dez 2014 - 14:52 von calimero

Yipiee, geiler Blogtext, Danke Flachzange!
avatar

Beitrag am Mi 10 Dez 2014 - 15:27 von Razy-Piet

Ist schon was wahres dran, dieses besinnliche getue alle Jahre wieder geht mir auch auf die Nerven.
avatar

Beitrag am Do 11 Dez 2014 - 12:06 von Spikes

Vielen Dank Flachzange, wie immer triffst du den Kern der sache!
avatar

Beitrag am Do 11 Dez 2014 - 13:10 von Mysteric-Dragon

Weihnachten is nur noch Konsumzwang, warum stehen denn schon im August/September Lebkuchen und Stollen im Supermarkt?? blöd

    Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 30 März 2017 - 12:53