Neueste Themen
Metal-fm.com - Streambox
Twitter


Teilen
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 1828
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 47
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/
311013


Boris Becker und Oliver Pocher haben ihren vorpupertären Twitterzoff bei RTL in einem fremdschämenden Kasperle-Theater ausgetragen, der Sieger: Oliver Pocher, die Verlierer: all die Zuschauer die sich das aufgedunsene Backenhörnchen mit pinkfarbenen Fliegenklatschen-Schlappohren drei Stunden lang antun mussten. Wen man bei dieser televisionären Zeitvergeudung weniger die Daumen hielt, Engschädel Pocher oder Bräsigbrumme Becker sei dahingestellt.





Die Spiele, so spektakulär wie eine Runde Wassertreten von schorfigen Greisen im Kneipp-Watebecken. Dazu mussten der aufgeschwemmte Becker-Fliegenklatschkopp und der Pocher-Sockenschuss erstmal ihre Würde opfern, vorausgesetzt, es war noch etwas davon übrig.

Das unfreiwillig lächerliche Duo Humpel und Ballaballa (wem der beiden man diese Kosenamen zuordnen will, möchte ich an dieser Stelle offenlassen, da sich beide ohnehin offenbar ein Gehirn teilen) übten sich dann in einer von RTL neu aufgelegten Version von "Spiel ohne Grenzen", die man wohlwollend auch unter dem Titel "Stumpsinn ohne Grenzen" hätte ausstrahlen können!

Sie wurden mit Tomaten beschossen und spielten mit besagtem Fliegenklatschenhut eine Art Tischtennis, das verwunderliche daran, das sie von dem verarschten Puplikum nicht mit Tomatenwürfen bedacht wurden. Becker zog gleich noch seine Frau Lilly in Mitleidenschaft: Sie trat für ihn bei den körperlich fordernden Spielen an, die er selbst wegen diverser leistungssportbedingter Blessuren nicht absolvieren konnte. So musste sie im Sumo-Fettkostüm herumtaumeln und sich im Ganzkörper-Schwammkostüm auf einem dreckverkrusteten Auto winden. Boris Becker musste eine vollgestellte Besenkammer durchqueren, was für ihn ja nix neues sein dürfte.

Oliver Pocher präsentierte sich wieder auf gewohnt niedrigen Niveau und kam über aus dem Kreuz gedrückte Zotenversuche nicht hinaus.

Zusammenfassend kann man sagen das Boris Becker auf dem Weg der völligen Selbstdemontage ist, eine Ikone die man zu seinen Glanzzeiten ohne weiteres als Vorzeige-Deutschen bezeichnen konnte, versinkt in der Gülle der medialen Unterhaltungsindustrie, Oliver Pocher hingegen war schon immer das Paradebeispiel für die Niederungen der TV-Unterhaltung!


Zuletzt von Mysteric-Dragon am Di 20 Mai 2014 - 0:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Metal-fm.com
Diesen Eintrag verbreiten durch:diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Kommentare

avatar
Da kann man gar nicht soviel fressen wie man kotzen müsste...

Bräsiger Becker und Prolliger Pocher... was soll bei dieser glotzophonischen Bankrotterklärung eines Senders, der nur noch die Unterschicht bedient, anderes herauskommen als dieses vor geistiger Insolvenz nur noch so um sich strotzende Vehikel? Daß Becker einen an der Klatsche hat, wissen wir alle nur zu gut... und nun trägt er sogar zwei solche Klatschen als Frau Holle Gedächtnismuschi auf der eigenen Hirnprothese spazieren... wer nämlich zusammengerollte Teppiche als Kondomersatz bemüht, braucht sich nicht zu wundern, daß der bedauernswerte Auswurf neun Monate später diesselbe Haarfarbe trägt und genauso fürs Leben bestraft aussieht wie der Vater... halt deinen Zippel im Zaum, Bumm-Batsch-Becker!

Bei Pocher... ooooch menno - über den zu schreiben lohnt sich nicht. Fukushima hatte seine fünfzehn Minuten Ruhm... egal was da heutzutage noch so raussuppt... da brauchts nicht noch ne weitere geschmackliche Kernschmelze dieses Kalibers. Wenn ich mir was wünschen dürfte... schickt mir bitte dieses gepocherte Enddarmprodukt per Castortransport ins All... Deckname: Operation Sonnenfracht... und vernichtet diesen televisionären Durchfall endlich!

Danke!
avatar
am Sa 2 Nov 2013 - 11:21Ronja
das ist wieder schön verbal gekontert von euch beiden, Bums-Bums-Becker ist echt nur noch eine Witzfigur! jocolor 
avatar
am So 3 Nov 2013 - 17:39Calypso
Jawoll, ganz grosses Kino, sowas kann auch nur den kranken Köpfen bei RTL einfallen, den Twitterzoff von Becker und Pocher mit einer Beklopptenschow zu vermarkten. Suspect 
Gesponserte Inhalte
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten