Metal-fm.com - Streambox
Twitter


Teilen
avatar
VIP-User
VIP-User
Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 01.07.13
Alter : 32
Ort : Hildesheim
Benutzerprofil anzeigen
200813

Seit kurzen wird im TV Werbung für eine "neue" britische Serie *Skins* Werbung geschaltet.
Nach ein paar Tagen entschied ich mich, diese Serie im MyVideo anzuschauen.

Skins - Series-Trailer



Ich muss sagen, man muss nach der Pilotfolge der Serie eine zweite Chance geben.
Die Pilotfolge wird der Serie in meinen Augen nicht gerecht.
Fi**en hier, Fi**en da ist der erste Eindruck, den der Zuschauer vermittelt bekommt.

Leider stellt sich erst in der zweiten Folge heraus, wie sozialkritisch diese Serie überhaupt ist.

In den weiteren Folgen wird gezeigt, warum die Charakteren so sind, wie sie in der ersten Folge gezeigt werden.
Welche Einflüsse ihr soziales Umfeld auf sie hat, und wie sie auf diese Einflüsse positiv oder negativ reagieren.

In der ersten Staffel werden die Folgen, nach Namen der Charakteren benannt.
Dieses dient dazu die Charakteren besser kennen zu lernen.
( in zweiten Staffel ist es bis auf glaub ich eine Ausnahme auch so )

Jede dieser Folgen ist jedoch mit den Ereignissen der jeweils letzten Folge verbunden.
So wird trotz der jeweiligen "Einzelfolge" eine komplette Story daraus.

Die Serie wurde meines Erachtens nach in Deutschland komplett unter den Teppich gekehrt.
Warscheinlich erfüllt sie nicht die Erwartungen an eine sogenannten Skandalserie, als die man sie betitelt.
( nich skandalös genug, nicht asi genug.... was weiss ich )

Sehr interessant war auch folgender Auszug ( Quelle Wikipedia ) :

Viele der bekannten, verwendeten Musikstücke aus der TV-Ausstrahlung sind wegen der hohen Lizenzkosten nicht auf den DVDs zu finden.[46] In der Region 1 Version für den amerikanischen Markt wurde sogar das Ende der ersten Staffel, bei dem der komplette Cast den Song Wild World singt, komplett herausgeschnitten.

***

Dieses betrifft auch die weiteren Staffeln.
Dazu würde ich auch gerne eure Meinung hören ! Wink 

***
MyVideo zeigt die Folgen komplett mit allen Songs.
Jedoch ist jede Folge mit 4-5 Werbecuts zugestopft.
Jeweils 2 Spots, was aber in meinen Augen auch völlig ok / annehmbar is.

Alles in Allem ist die Serie sehr zu empfehlen und wer nach dem Pilot weitersieht wird verstehen, was ich meine.
Sie ist anspruchsvoll und spiegelt keine "heiter Sonnenschein-Kacke " wieder.

Es gibt sehr witzige jedoch auch sehr ernste und traurige Momente.
Das Reallife, wie es ist !

Ab Staffel 3-4 und ab Staffel 5-6 werden die Charakteren komplett ausgetauscht und neue Geschichten erzählt.
Ich habe diese Staffeln leider noch nicht gesehen, aber ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Zu Staffel 1 ist noch zu sagen, dass mich Folge 2 und der Charakter Cassie völlig vom Stuhl gehauen hat !
Ach der kleine Sid is klasse.
Sie sind in den ganzen Folgen meine Lieblingscharakteren geworden I love you 


Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Serie vermittel und würde mich freuen, wenn ihr die Zeit dazu habt, dass ihr mal reinzuschaut und mir mal evtl ein Feedback auf meinen Beitrag gebt.

Viel Spaß Wink

_________________
Wer nicht überzeugen kann, sollte wenigstens für Verwirrung sorgen...


Ich legte eine Hendrix-Platte auf. Mein Sohn fragte mich: Daddy, wer ist das? Ich antwortete ihm: Mein Sohn - das ist Gott!

Robert Plant
Diesen Eintrag verbreiten durch:diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Kommentare

avatar
am Di 20 Aug 2013 - 22:35Flachzange V 2.1
Ich bin grad mitten am Videobauen, Kitty. Aber später guck ich da mal rein.
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 3:06Flachzange V 2.1
Ich hab mir nun die erste Folge der ersten Staffel 15 Minuten am Stück angesehen. Die ersten 7 bis 8 Minuten waren noch amüsant, aber dann wirds ermüdend. Es erinnert mich total an American Pie... verklemmte Pubertär-Sexwitze, verpackt in ein Pseudo-Coming of Age Gewand... das war schon tausendmal da und ist keinen Deut besser als die andere Grütze, die es zu diesem Thema gibt. Von Sozialkritik hab ich keinen Hauch gespürt. Definitiv not my Cup of Tea, aber vielleicht gibts ja noch andere hier, die dem mehr abgewinnen können... immerhin ist der Humbatz handwerklich (im filmischen Sinne, ihr Freaks!) gut gemacht.
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 3:14Mysteric-Dragon
Muss ich ma drüberkuggen, kenn die Serie noch nicht! No 
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 10:17ThePsychokitty69
Ja das is ja genau das, was ich meine.

Ab der zweiten Folge wirds dann interessant, weil da die Erklärung kommt, warum die Kids sich so benehmen.
Daher meinte ich ja, dass man nach dem Pilot der Serie eine zweite Chance geben muss und sich mindestens noch Folge 2 ansehen muss / sollte.

Die erste Folge wird halt der Sendung überhaupt nicht gerecht.#
Was ich schon schrieb Fi**en hier Fi**en da...

Finde es eigentlich auch schade, dass man dadurch damal die Einschaltquoten runtergedrückt hat.
Wenn es von Anfang an, wie ab Folge 2 gelaufen wäre, wäre das mit den Einschaltquoten bestimmt auch anders gelaufen.

Die erste Folge hat mir daher auch überhaupt nicht gefallen.
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 20:02Flachzange V 2.1
So. Nun hab ich mir auf die schnelle Nummer mal eben Folge 2 angesehen. Und sogar meine Bruzzelei deswegen verschoben.
Passenderweise gehts in dieser Folge um eine gewisse Cassie, die offensichtlich unter Essstörungen leidet. Sie isst nichts. Ihre Eltern malen gruselige Bilder und ficken wie die Karnickel. Irgendjemand schickt ihr ständig SMS mit "Iss!" auf ihr Handy. Ausserdem ist sie in Sid, einen Mitschüler verliebt, der gerade selbst in der Klemme steckt, weil er 90 Gramm Shit bei nem Dealer gekauft hat auf Pump, nicht bezahlen konnte und nun Panik schiebt, erwischt zu werden. Natürlich geht der Klassenlehrer in Urlaub, und der Ersatzlehrer ist gleichzeitig der Dealer. Ausserdem sitzt Cassie noch in einer Klinik, die ihr die Essstörung austreiben soll, zu der und von der sie immer vom selben Taxifahrer gefahren wird, den sie mag und der sie mag. Der Taxifahrer ist es auch, der ihr die SMS schickt. Dies stellt sich am Ende heraus und Cassie beisst in einen Burger.

Wie im wahren Leben. Keine Spur einer völlig abstrusen Story. Keine Spur von Rumgevögel und genügend Anblick von nackten Lehrerinnen in der Dusche, die nach dem Abtrocknen nochmal nass werden, wenn einige Schüler ihre Titten geil finden... oder nen Leberfleck, der soooo niedlich aussieht.

Wer denkt sich so einen Humbug aus? Affen, die im Zoo das Drehbuch für das nächste DSDS Casting auswürfeln? Hirnbefreite Junkies aufm LSD Trip durch die TV Hölle?

Psychokitty, nochmal! Das ist grausiges Niveau und geradezu fahrlässiger Umgang mit nem wirklich schlimmen Problem, verkleidet in eine völlig abstruse, von vorn bis hinten unrealistisch durchgebastelte Story ausm Legobaukasten.

Die Erklärung dafür, warum die Kids sich so benehmen, ist einfach: weils das "Drehbuch" ihnen vorgibt. Nuancen von Gesellschaftskritik hab ich ausmachen können: Beispielsweise, als das Mädchen in der Klinik die Wasserflaschen runtergluckert, um mehr Gewicht draufzukriegen. Oder als Cassie im Schulflur am Fenster ihrem Sid nachschmachtet, und sich wünscht, er würde zu ihr hochblicken. Aber das bleiben Augenblicke... Tropfen in einem Meer aus belanglosem Flachwitzunrat, der wohl zu Recht keine grössere Aufmerksamkeit bekommen hat.

Meinen Respekt, wenn du dem ganzen Krempel so viel Positives für dich abgewinnen kannst - mein Fazit bleibt dasselbe: es waren auch in der zweiten (und meiner garantiert letzten) Folge 45 Minuten Zeitverschwendung für mich.
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 20:47Mysteric-Dragon
Hab vorhin auch mal kurz reingeschaut, nicht mein Humor, Sorry, irgendwie auf dem Niveau wie bei Matsch am Paddel....äähh, Eis am Stiel!  
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 21:01ThePsychokitty69
Ok, hätte ich nicht gedacht, dass es doch so negativ ankommt.
Ich habe mich da wie gesagt nach der zweiten Folge voll mitreissen lassen.

Schön, aber auch mal andere Meinungen dazu zu hören.

Wie seht ihr denn die ganze Nummer mit den Songs, welche herausgeschnitten wurden ?
avatar
am Mi 21 Aug 2013 - 21:08Mysteric-Dragon
Naja, negativ wär jetzt übertrieben, hab schon schlechtere Serien gesehen, Scheisse - Tag & Nacht, X-Diaries, usw., ist nur nicht mein Fall! Wink
Gesponserte Inhalte
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten