Metal-fm.com - Streambox
Twitter


Teilen
Nach unten
avatar
Kasalla-Rammbock
Kasalla-Rammbock
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 34
Ort : Hamburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Fr 22 Nov 2013 - 20:40
Hey, Dragon, schön das du dich mal zeigst und nicht immer hinter dem Fluppenfreak versteckst, hast irgendwie was vom Typ Fernfahrer. Laughing 
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 47
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Die Supernanny-Posse

am Fr 22 Nov 2013 - 20:45
Kampfsocke schrieb:Fluppenfreak
Ich rauche allerdings tatsächlich!

Kampfsocke schrieb:Typ Fernfahrer.
Bin allerdings jobmässig Staplerfahrer!

_________________
Metal-fm.com
avatar
Kasalla-Rammbock
Kasalla-Rammbock
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 34
Ort : Hamburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Fr 22 Nov 2013 - 20:50
Ich sehe meinem Ava garnicht so unähnlich, Naja bis auf die Figur, eher halbes Hähnchen, irgendwann zeig ich mich auch mal. Very Happy 
avatar
Jelenka
Gast

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 0:21
Mich wundert es das man sich solche Sendungen wie von dieser Supernanny anschaut, ist das pure Sensationsgier an dem Zoff unter den Geschwistern? Früher Nanny, heute Frauentausch, hauptsache es wird gefetzt.
avatar
Kongo-Otto
Gast

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 0:33
Das die gesamte Familie sich vor dem Prozess krankmeldet, ist schon sehr seltsam, ...... wie die eiskalt einfach weiterdrehen oder vorher wo die Super-Nanny meinte "...falls er überhaupt wieder kommt"


Zuletzt von Mysteric-Dragon am Mi 11 Dez 2013 - 0:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : gekürzt)
avatar
Jelenka
Gast

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 0:37
Der Hund der Familie und das Mädel tun mir total leid, vor allem wie da eiskalt weitergedreht wird.
avatar
Kasalla-Rammbock
Kasalla-Rammbock
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 34
Ort : Hamburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 0:44
.........


Eine Lebensmittelvergiftung oder Grippe kann schnell in der Familie umhergehen.


Zuletzt von Mysteric-Dragon am Mi 11 Dez 2013 - 1:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Bezug entfernt!)
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 47
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 1:07
Beitrag ausgeblendet und weitere Beiträge gekürzt!

Haltet euch mit jeder Verdächtigung über das Nichterscheinen der Zeugen vor Gericht bitte zurück!!

_________________
Metal-fm.com
avatar
Kasalla-Rammbock
Kasalla-Rammbock
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 34
Ort : Hamburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 1:25
Bei der Gelegenheit, hier hab ich im FKTV-Blog mal den Knebelvertrag von Tresor TV gefunden:

http://fernsehkritik.tv/blog/2011/10/erganzendes-zur-super-nanny/

Da kann man sich mal ein Bild über die Methoden von RTL machen.   
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 18.06.13
Alter : 42
Ort : Delmenhorst
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 11 Dez 2013 - 4:19
hab ich mir gedacht dass das so ein Riemen ist, und davon kriegen die von Tresor TV verarschten wahrscheinlich nur die Hälfte zu lesen und aus purer Unwissenheit wird unterschrieben, obwohl dieser absurde Wisch bei keinem Gericht der Welt durchkommen würde!  nö nö
avatar
Mitglied
Mitglied
Anzahl der Beiträge : 58
Anmeldedatum : 11.12.13
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Sa 14 Dez 2013 - 19:21
Kampfsocke schrieb:

Da kann man sich mal ein Bild über die Methoden von RTL machen.   

Jeder Jurastudent würde sich nach sowas die Finger lecken  nö nö 
avatar
Ritter Kunkel
Gast

Re: Die Supernanny-Posse

am Fr 27 Dez 2013 - 18:22
Holger ist selber schuld wenn er sich durch seinen blinden RTL-Hass zu solchen Berichterstattungen hinreissen lässt und [...] von Frau Saalfrank ne Klage einhandelt. [....] blöd


Zuletzt von Mysteric-Dragon am Fr 27 Dez 2013 - 18:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : gekürzt / Verdächtigiung und Beleidigung entfernt!)
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 47
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Die Supernanny-Posse

am Fr 27 Dez 2013 - 19:05
Du bist wohl der grosse Rechtsexperte, was?

Holger hat in dem Bericht überhaupt nichts unterstellt, der Verdacht der Tierquälerei hat einzig und allein die Mutter aus der beanstandeten Nanny-Folge geäussert und diese Familie hat sich vor dem Prozess krankgemeldet, eine Grippe kann sich schnell in der Familie verbreiten!

Mysteric-Dragon schrieb:

Haltet euch mit jeder Verdächtigung über das Nichterscheinen der Zeugen vor Gericht bitte zurück!!

DAS GILT NACH AUCH WEITERHIN, ACHTE DARAUF BEVOR DU SO EIN BULLSHIT POSTEST!!!

_________________
Metal-fm.com
avatar
Kasalla-Rammbock
Kasalla-Rammbock
Anzahl der Beiträge : 199
Anmeldedatum : 04.06.13
Alter : 34
Ort : Hamburg
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Sa 28 Dez 2013 - 12:35
Ritter Kunkel schrieb:Holger ist selber schuld wenn er sich durch seinen blinden RTL-Hass zu solchen Berichterstattungen hinreissen lässt und [...] von Frau Saalfrank ne Klage einhandelt. [....] blöd

Fein, dann darf man Frau Saalfrank und ihre komischen Erziehungsmethoden nicht mal kritisieren? Fabelhafte Einstellung!  Shocked 
avatar
Forencop
Forencop
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 18.04.13
Ort : NRW
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am So 29 Dez 2013 - 14:34
Ritter Kunkel schrieb:Holger ist selber schuld wenn er sich durch seinen blinden RTL-Hass zu solchen Berichterstattungen hinreissen lässt

Das klingt eher nach blindem FKTV-Hass deinerseits, so einen Mist hab ich schon lang nicht mehr gelesen!  Shocked 
avatar
Dark Soul
Dark Soul
Anzahl der Beiträge : 125
Anmeldedatum : 15.08.13
Alter : 27
Ort : irgendwo im Pott
Benutzerprofil anzeigenhttp://www.southpark.de/

Re: Die Supernanny-Posse

am Sa 4 Jan 2014 - 19:07
Ich bin jetzt nicht direkt Ritter Kunkels Meinung, schon garnicht in der Art wie er das ausdrückt, allerdings finde ich das die Story mit dem vermeintlich vergifteten Hund, unnötigen Zündstoff heraufbeschworen hat und der Suppennanny erst einen Anlass zur Klage gegeben hat, andererseits halte ich die Klage auch für absolut lächerlich!  nö nö 
avatar
Flitzpiepe
Flitzpiepe
Anzahl der Beiträge : 1826
Anmeldedatum : 17.04.13
Alter : 47
Ort : Am Tresen & Bierkeller
Benutzerprofil anzeigenhttp://verbalkonter.de.tl/

Re: Die Supernanny-Posse

am Mo 20 Jul 2015 - 10:07
Nächster Akt der Supernanny-Verhandlung am 15.7.2015 Landgericht Köln
Gedächtnisprotokoll: Die Klägerseite liess sich durch Rechtsanwalt Bergmann vertreten.
Auf Seite der Beklagten erschien Holger Kreymeier nebst seinem Anwalt.

Als Zeugin geladen war eine ehemalige Redakteurin von Tresor TV. Diese wird vom vorsitzenden Richter standesgemäß über ihre Wahrheitspflicht aufgeklärt. Sie solle die Angelegenheit aus ihrer Sichtweise schildern.

Die Zeugin gab vor sich nach 7 Jahren nicht mehr an Einzelheiten erinnern zu können und mittlerweile nicht mehr für Tresor TV tätig zu sein. Es ging darum wie der Nachdreh zustande kam.

Die Zeugin gab vor das die Familie nicht zum Nachdreh gezwungen wurde, auf die Frage des Vorsitzenden ob seitens Tresor TV mit einer Vertragsstrafe gedroht wurde, entgegnete sie das die Familie damals schon auf Sozialhilfe angewiesen war und sie das eh nicht hätte bezahlen können (Ist für mich keine klare Antwort auf die gestellte Frage!)

Laut Aussage der Zeugin bestand immer Kontakt mit Mutter Roswitha, die dann auch einem Nachdreh zugestimmt hätte, an dem nur Tochter Jennifer weniger interessiert war.

Die Zeugin gab weiter an, das die Klausel mit der Vertragsstrafe standardgemäß zum Vertrag dazugehöre (was meineserachtens die Frage auf die Drohung mit Vertragsstrafe nur unzureichend beantwortet).

Der Vorsitzende nahm die Aussage per Diktiergerät zu Protokoll, und liess die Anwälte Fragen stellen.

Anwalt Bergmann hatte keine Fragen an die Zeugin.

Holgers Anwalt möchte wissen wieviele Gespräche mit Mutter Roswitha geführt wurden. Die Zeugin schien etwas herumzudrucksen und gab erneut vor sich nach 7 Jahren nicht mehr an Details erinnern zu können, Mutter Roswita hätte sich gemeldet wegen der Geburt der Enkelin.

Auf die Frage ob jemand zum Nachdreh überredet werden musste, gab sie an sich bestimmt daran erinnern zu können, wenn es so verzwickt gewesen wäre.

Anwalt Bergmann schien auf weitere Fragen von Holgers Anwalt bezüglich des Nachdrehs ein wenig genervt zu reagieren und hielt das berechtigte Nachhaken wohl für Erbsenzählerei.

Da keine weiteren Beweisanträge folgten, gab der Vorsitzende den Termin zum Urteilsspruch zum 30.9.2015 bekannt.

Ob die Zeugin sich nicht erinnern konnte oder wollte, möchte ich auch diesmal nicht weiter kommentieren, wenn man sich jedoch die Liste der Produktionen von Tresor TV ansieht, wird schnell klar das auch hier die Trash TV-Liga ausreichend bedient wird!

_________________
Metal-fm.com
avatar
Moderator
Moderator
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 11.10.14
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Mi 22 Jul 2015 - 11:24
Wollen wir hoffen das zu Holgers Gunsten entschieden wird, die Saalfrank darf einfach nicht mit so einer irsinnigen Klage durchkommen, wäre eine Schande für freie Meinungsäusserung. Ich drücke die Daumen das ihre Klage abgewiesen wird.
avatar
Forencop
Forencop
Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 18.04.13
Ort : NRW
Benutzerprofil anzeigen

Re: Die Supernanny-Posse

am Do 30 Jul 2015 - 20:22
@Kongo-Otto
Beitrag ausgeblendet!

Warst du bei der Verhandlung anwesend? Hast du mit Prozessbeteiligten gesprochen? Daher würde ich bitten jede Verdächtigungen gegen Zeugen oder andere Prozessbeteiligten zu unterlassen!
Gesponserte Inhalte

Re: Die Supernanny-Posse

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten